Online-PR shutterstock_195478520

Published on Juni 26th, 2014 | by Redaktion

0

Eine Homepage für euer Spiel ist Pflicht

Ein absolutes Must-have für eine erfolgreiche Vermarktung deines Spiels ist eine Homepage. Im Folgenden möchten wir dir gern die wichtigsten Bausteine genauer erläutern.

Es ist soweit: Nach etlichen Stunden Arbeit ist dein Spiel fertig und wartet darauf, der Welt präsentiert zu werden. Natürlich sollte dein Werk nun auch in einem gebührenden Rahmen sowohl den Spielern als auch Presse- und Redaktionsbüros zur Verfügung gestellt werden. Hierzu empfiehlt es sich, eine passende Website ins Leben zu rufen, die dein Spiel und auch alle weiteren Inhalte zugänglich macht.

homepage_512

Zunächst entscheidet euch, ob ihr eine neue Seite oder beispielsweise eine Subdomain oder Microsite unter der vielleicht schon bestehenden Firmenwebsite einrichtet. Wir empfehlen euch eine neue, eigenständige und unabhängige Seite ins Leben zu rufen. Hierbei sollten eine vernünftige URL und ein leicht zugängliches CMS das Fundament bilden.

Das wohl wichtigste Ziel, welches ihr bei der Gestaltung und Umsetzung eurer Seite niemals aus dem Auge verlieren solltet, ist es, aus euren Besuchern Spieler zu machen. Hierbei ist vor allem ein einfacher Zugang elementar. Ein Besucher, der dank eurer gut gestalteten Website Interesse an eurem Spiel entwickelt, aber mehr als zwei oder drei Klicks benötigt um es zu testen, ist schnell wieder weg. Verzichtet also unbedingt auf unnötig verschachtelte Menüstrukturen oder langatmige Registrierungsprozesse. Hinterfragt bei der Planung eurer Seite jeden weiterführenden Link und achtet darauf, dass der Zugang zum Spiel immer im Fokus steht.

Wenn ihr euch jetzt fragt, welche Inhalte ihr denn auf der Startseite präsentieren solltet, möchten wir euch hier ein paar unverzichtbare Elemente aufführen.

 

Screenshots: Ein paar ausgewählte Bilder eures Spiels, groß und mit kräftigen Farben, ermöglichen euren Besuchern einen Einblick ins Spiel. Hier gilt besonders Qualität vor Quantität.

Social-Icons: Bindet die Social-Icons direkt im Header eurer Seite ein und macht eure Besucher zu euren Botschaftern.

Video: Nichts ist interessanter und zugleich effektiver als ein Video zu eurem Spiel. Kombiniert ein paar Gameplay-Highlights mit stimmiger Musik zu einem Trailer oder Teaser und ihr werdet sehen: Der Aufwand lohnt sich.

Testimonials: Lasst euer Spiel von möglichst unabhängigen Spielern testen und formuliert ihre positiven Statements auf eurer Startseite. Wenn möglich sogar mit einem Foto eures Testimonials.

Newsletter: Ermöglicht potentiellen Spielern, euren Entwicklungsprozess zu verfolgen. Zudem sammelt ihr wichtige Nutzerdaten für zukünftige Projekte.

Game-Features: Was macht euer Spiel aus? Wo unterscheidet es sich von der breiten Masse? Hier müsst eure Besucher textlich überzeugen.

 

 

Nehmt ihr euch die hier dargelegten Punkte bei der Entwicklung eurer Internetseite zu Herzen, seid ihr dem Ziel, aus Interessenten Spieler zu machen, schon ein gutes Stück näher gekommen.

 

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Facebook

  • Twitter

  • Videos

    Message from server: Gone. Check in YouTube if the id PLfPze3r_xLprrlBWsXNo0RLTuIQpLlOOL belongs to a playlist. To locate the id of your playlist check the FAQ of the plugin.