Presse Pitch_3

Published on Oktober 23rd, 2014 | by Redaktion

0

Erfolgreicher Pitch: Wir ihr Publisher überzeugt! – Die Präsentation

Pitch_3Einer der großen Vorteile bei einem Pitch ist das Treffen mit euren zukünftigen Geldgebern. Skype oder andere Software für einen Video-Chat ist kein Vergleich zu einem echten Gespräch mit einem Publisher. Ein reales Treffen bietet euch beispielsweise mehr Möglichkeiten zu reagieren oder eure Ideen im Anschluss in einem Vieraugengespräch zu vertiefen.
Dies ist auch der Grund, warum große Events wie die Gamescom sehr wichtig für euch sein können. Hier trefft ihr auf wichtige Entscheidungsträger eurer Branche. Bereitet euch also bestmöglich vor.

Neben einem gepflegten und seriösen Erscheinungsbild (zu dem auch passende Visitenkarten gehören) kann auch beispielsweise die Vorbereitung von möglichen Gesprächsthemen, abseits eurer Präsentation, nicht unwichtig sein. Ob ein geschäftliches Gespräch ein positives Ende für euch nimmt, kann folglich auch von weniger geschäftlichen Inhalten abhängen.

Das Auftreten

Natürlich seid ihr vor einem Pitch nervös. Trotzdem spielt natürlich, neben den inhaltlichen und oberflächlichen Komponenten, auch ein selbstbewusstes Auftreten eine entscheidende Rolle. Da viel Zeit und Geld investiert wurde, solltet ihr eure Präsentation nicht mit einem unsicheren Auftritt unnötig in den Sand setzen. Versucht hingegen alles auszublenden und aufzutreten, als ob ihr bereits erfolgreich wärt. Erinnert euch daran, dass niemand euch mehr selbstsicher performen sehen will als der Publisher selbst.

Seid ihr also überzeugend und könnt ihr untermauern das ihr die Richtigen für den Job seid, macht ihr die Entscheidung des Publishers um einiges einfacher.
Vielen von euch wird es bei dem Gedanken an eine Präsentation vor Unbekannten nicht sehr wohl sein. Dennoch gehört es natürlich zu einem erfolgreichen Pitch dazu. Dennoch könnt ihr die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Profi zu engagieren. Bedenkt jedoch, dass ihr neben dem zusätzlichen Geld auch an Glaubwürdigkeit und Authentizität einbüßt.

Entscheidet ihr euch selbst zu präsentieren, solltet ihr darauf achten, nicht eure Arme während der Präsentation zu verschränken. Versucht außerdem Augenkontakt zu halten. Auch sich auf die Reaktion oder das Verhalten des Publikums einzulassen kann euch einige Pluspunkte einbringen. Denn wie ihr etwas präsentiert, ist ebenso wichtig wie eure Inhalte.

Teil 1 – Die Vorbereitung
Teil 3 – Die Nachbereitung

Tags: , , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Facebook

  • Twitter

  • Videos

    Message from server: Gone. Check in YouTube if the id PLfPze3r_xLprrlBWsXNo0RLTuIQpLlOOL belongs to a playlist. To locate the id of your playlist check the FAQ of the plugin.